Radiologie Zentrum Salzgitter
RADNA GmbH

Kontakt & Telefon

Radiologie Zentrum Salzgitter
Kattowitzer Straße 191
38226 Salzgitter

Telefon:
(05341) 8305-0
Fax:
(05341) 8305-55
E-Mail:
praxis@radiologie-sz.de
Schrift kleiner Schrift normal Schrift groesser E-MailDrucken

Röntgendiagnostik


Röntgendiagnostik im Radiologie Zentrum Salzgitter

Bei der traditionellen Röntgentechnik durchleuchten Röntgenstrahlen den Körper. Aufgrund der unterschiedlichen Dichte von Organen und Knochen lässt sich daraus ein "Abdruck" des untersuchten Körperteils erstellen. Die Belastung für den Patienten wird durch modernste Technik sowie gezielte Bestrahlung so gering wie möglich gehalten.

Anwendung: Verdacht auf Knochenbrüche, Rheuma und Lungenerkrankungen


Wissenswertes:

Der deutsche Physiker Wilhelm Röntgen entdeckte 1895, dass ein elektromagnetischer Strahl kurzwelliger ist als ein Lichtstrahl, somit lebendes Gewebe durchdringt und auf einer fotografischen Platte ein Bild produziert. Ein Röntgenbild sieht so ähnlich aus wie ein Fotonegativ und zeigt dichtes Gewebe, wie z.B. weiße Knochen vor dunklem Hintergrund. Weil Röntgenstrahlen manche Gebilde im Körper nicht sichtbar machen können, werden Kontrastmittel eingesetzt. Damit lassen sich auch Leber, Nieren und andere Organe untersuchen.

Zuletzt aktualisiert am 18.Juni2011