Radiologie Zentrum Salzgitter
RADNA GmbH

Kontakt & Telefon

Radiologie Zentrum Salzgitter
Kattowitzer Straße 191
38226 Salzgitter

Telefon:
(05341) 8305-0
Fax:
(05341) 8305-55
E-Mail:
praxis@radiologie-sz.de
Schrift kleiner Schrift normal Schrift groesser E-MailDrucken

Sonographie (Ultraschall)

Sonographie (Ultraschall) im Radiologie Zentrum Salzgitter

Bei der Ultraschalluntersuchung werden hochfrequente Schallwellen in das Körperinnere geschickt und dort von unterschiedlichen Organstrukturen reflektiert. Die zurückkommenden Schallsignale werden mittels Computer zu Schnittbildern verarbeitet. Ultraschall wird zur Diagnose von Weichteilerkrankungen, z.B. des Herzens, der Brust, Leber und Gallenblase, aber auch bei der Schwangerschaftsvorsorge eingesetzt. Dass aus Wellen sichtbare Bilder erzeugt werden können und nicht nur Töne übertragen, ist eines der faszinierendsten Forschungsergebnisse des 20. Jahrhunderts.

Die für die Diagnostik verwendeten Frequenzen der Schallwellen sind für den Menschen unschädlich. Da beim Ultraschall nicht mit ionisierender Strahlung, wie z.B. Röntgenstrahlen, gearbeitet wird, ist er für die Untersuchung von Schwangeren von besonderem Wert, da diese Wellen für das Ungeborene ungefährlich sind. Mit dem Ultraschall lassen sich unter Verwendung des Doppler-Prinzips auch Geschwindigkeiten und Turbulenzen des strömenden Blutes darstellen und messen. Zur besseren Erkennbarkeit der Fließrichtung können die Signale auch noch farbig dargestellt werden.

Zuletzt aktualisiert am 18.Juni2011